--- Keine Meldungen---

Spiele zum 70. Jahrestag des Baumes bei unserem „Klimawald“ mit den Eingangsphasenklassen

Am Montag, den 25. April jährte sich zum 70. Mal der Tag des Baumes. Der Tag wurde von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ins Leben gerufen. Mit dem Tag des Baumes verfolgt die SDW das Ziel, Menschen darauf aufmerksam zu machen, wie wertvoll Bäume für Mensch und Umwelt sind. Der Aktionstag soll dazu motivieren, sich aktiv für den Wald einzusetzen und etwas für die Bäume zu tun.
Bevor man etwas für die Bäume tun kann, muss man natürlich die Bedeutung der Bäume und des Waldes für uns Menschen und die Umwelt erst kennenlernen. Hierzu haben wir den Tag des Baumes genutzt und mit Unterstützung von Schülerinnen und Schülern einer 7. Klasse unserer Schule kleine Spiele rund um den Baum und den Wald für die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklassen organisiert.
Für jeweils eine Stunde kamen bei schönem Wetter und Sonnenschein unsere Schülerinnen und Schüler zu unserem „Klimawald“ in den Pastortannen und lernten z.B. durch Laufspiele die Länge des höchsten Baumes der Welt kennen, zählten die Jahresringe von Bäumen aus, ertasteten mit zugebundenen Augen einen Baum im angrenzenden Waldstück und versuchten „ihren“ Baum anschließend wiederzufinden.
Zum Abschluss des Waldtages erhielten alle Schülerinnen und Schüler noch ein Waldbuch zum Ausmalen.


Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6

Nach oben