Im zweiten Schuljahr bieten wir für die SchülerInnen einen halbjährigen Kursus im Frühradfahren an. Die Kinder erhalten sichere Fahrräder von der Schule und trainieren einmal wöchentlich das Radfahren. Hierbei geht es nicht um Verkehrsregeln, sondern um fahrpraktisches Training mit dem Fahrrad in einem „Schonraum“, nämlich in der Turnhalle.
Ziel des Trainings ist es, Unfälle von und mit Rad fahrenden Kindern im Straßenverkehr zu reduzieren. Das Programm enthält vielfältige Übungen wie z.B. das Spurhalten, über Hindernisse fahren, Bremsen, Blick nach links oder nach rechts, aneinander vorbeifahren. Am Ende des Lehrganges werden die Kinder deutlich sicherer auf ihren Fahrrädern und erhalten dann einen Führerschein im „Frühradfahren“.

Zum Seitenanfang