Der NDR hat auch in diesem Jahr wieder zu dem plattdeutschen Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" aufgerufen. In diesem Jahr ist das Thema "Wat för 'n Dag". Das für Schulen besonders Spannende ist die Extrarubrik "Ü18", was für Plattschreiber "ünner achtteihn" gedacht ist.

Die Teilnehmer sind völlig frei in der Wahl der Textsorte für ihren Wettbewerbsbeitrag, einzige Beschränkung ist die Länge, die maximal zwei Seiten betragen darf. Vielleicht gibt es ja auch von außen Unterstützung für eher hochdeutsche Textproduzenten bei einer Übertragung ins Plattdeutsche?

Letzter Abgabetermin ist der 28. Februar 2018

Der "Ü18"-Wettbewerb ist übrigens auch mit 400 € Preisgeld dotiert.

Nähere Infos findet man auf www.ndr.de/vertelldochmal

Über eine rege Teilnahme und vielleicht sogar eine/n Preisträger/in aus der GemSMildstedt würde sich die ganze Region bannig freuen!

Ganz hartlich Gröten, Gesa Retzlaff

logoneu

Besucherzähler

Heute 9

Gestern 268

Woche 1097

Monat 4887

Insgesamt 294771

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Nach oben