Die Sekundarstufe 1 der Gemeinschaftsschule Mildstedt beginnt ab Klassenstufe 7. Während in der Orientierungsstufe alle Fächer binnendifferenziert unterrichtet wurden, findet ab Klassenstufe 7 eine äußere Differenzierung in den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch statt. Alle anderen Fächer werden nach wie vor im Klassenverband binnendifferenziert unterrichtet. Über einen Wechsel der Anforderungsebenen in den Kernfächern wird bei jedem Zeugnistermin beraten. Dies hat den Vorteil, dass man auf die Entwicklung der Schüler/Innen flexibel reagieren kann.

Mit Beginn der Klassenstufe 7 haben die Schüler/Innen die Möglichkeit persönliche Schwerpunkte zu setzen. Mittwochs finden für die Lernenden die Wahl-Pflicht-Fächer statt (siehe Pädagogische Schwerpunkte --> Wahl-Pflicht-Unterricht oder klicken Sie hier).

In der Klassenstufe 8 besteht die Möglichkeit, dass die Schüler/Innen von den Wahl-Pflicht-Fächern beurlaubt werden und mittwochs den Praxistag in Anspruch nehmen. Hierbei handelt es sich um ein Langzeitpraktikum über ein Schulhalbjahr (siehe Pädagogische Schwerpunkte --> Berufsorientierung oder klicken Sie hier).

Ein wichtiger Bestandteil unserer Schule ist die Berufsorientierung, welche integrativ in allen Klassenstufen, vor allem jedoch im Wi/Po-Unterricht, verankert ist.

logoneu

Besucherzähler

Heute 12

Gestern 235

Woche 247

Monat 5594

Insgesamt 295478

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Nach oben